Sommersemester 2015 - Berlinreise

In diesem Semester werden wir in Kooperation mit dem Universitätschor der Humboldt-Universität Berlin ein gemeinsames Programm gestalten. Neben einem gemeinsamen Konzert in Berlin, werden wir die ausgewählten Stücke auch bei einem Konzert in Graz präsentieren.

Zusätzlich werden wir Ende Mai eine Messe in Sinabelkirchen gestalten.

Konzert in Graz

Datum: Freitag, 12. Juni 2015, 20 Uhr

Ort: Mariahilfer Kirche, Graz (Karte)

Programm

Anlässlich der Berlin-Reise des Grazer Universitätschores umfasst das Semesterprogramm Chormusik des geistlichen Repertoires,durchstreut mit weltlichen Chorwerken.


Heinrich Schütz zählt wohl zu den Komponisten,die unmittelbar das Wort in Ton umsetzt.In seinem Werk "Cantate Domino" werden Singen,Spielen,Harfe und Pauke in gesangliche Bilder gegossen.


Johannes Brahms hat in seiner Motette "Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen" in beeindruckend emotionaler Weise den inneren Konflikt des Menschen zwischen Licht und Finsternis und Tod und Leben vertont.


Mit dem österreichischen Komponisten Anton Bruckner haben wir mit "Os justi" ein schwerwiegendes Werk unseres Landes im Gepäck.


Das "Abendlied" von Josef Gabriel Rheinberger beschreibt in wunderbaren Harmonien,wie der Mensch zur Ruhe kommt.


Der Spiritual "Ezekiel saw the wheel" kommt dem musikalischen und emotionalen Drang des jungen Ensembles entgegen und reißt das Publikum ebenso mit,wie die Ausführenden.


Das Programm wird durch weltliche Chormusik erweitert-Überraschungen vorprogrammiert!

Der Konzert-Flyer zum herunterladen: 

Stimmsalat_2015.jpg

[[194.6 KB]

Download